3% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Ratenkauf
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Flachdachseitenschutz

filtern
von bis
1 von 2
Layher Flachdach Seitenschutz stationär

Feldlänge 3,07 m

Artikelnummer: LG-2666.xxxx

Länge
6,14 m - 61,40 m
Lichte Höhe
890 mm
Gewicht
209,7 kg - 1626,9 kg
UVP ab 734,23 € (Sie sparen 132,13 €) ab 602,10 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. bis zu 107,10 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zu den Ausführungen (19)
Layher Flachdach Seitenschutz mobil Stahl

Feldlänge 3,07 m

Artikelnummer: LG-2667.xxxx

Länge
6,14 m - 18,42 m
Lichte Höhe
500 mm
Gewicht
163,2 kg - 372,1 kg
UVP ab 1.582,70 € (Sie sparen 284,90 €) ab 1.297,80 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. bis zu 107,10 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zu den Ausführungen (3)
Layher Flachdach Seitenschutz mobil Alu

Feldlänge 3,07 m

Artikelnummer: LG-2668.xxxx

Länge
6,14 m - 18,42 m
Lichte Höhe
500 mm
Gewicht
111,1 kg - 246,8 kg
UVP ab 2.066,08 € (Sie sparen 371,88 €) ab 1.694,20 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. bis zu 107,10 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zu den Ausführungen (3)
Layher Flachdach-Geländerpfosten versetzt

für hohe Dachaufkantungen

Artikelnummer: LG-2666.011

Länge
2,70 m
Höhe
1,06 m
Gewicht
15,8 kg
UVP 106,98 € (Sie sparen 11,78 €) 95,20 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Flachdach-Geländerpfosten

für niedrige Dachaufkantungen

Artikelnummer: LG-2666.010

Länge
2,40 m
Höhe
0,87 m
Gewicht
13,7 kg
UVP 100,79 € (Sie sparen 11,09 €) 89,70 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Flachdach-Ballast 19 kg

Artikelnummer: LG-2666.060

Länge
0,69 m
Breite
0,25 m
Gewicht
19 kg
UVP 22,37 € (Sie sparen 2,47 €) 19,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Flachdach-Pfostenaussteifung

Stahl

Artikelnummer: LG-2666.030

Länge
0,60 m
Gewicht
4,1 kg
UVP 53,67 € (Sie sparen 5,87 €) 47,80 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Flachdach-Verschiebesicherung

Stahl

Artikelnummer: LG-2666.020

Länge
0,50 m
Gewicht
1,9 kg
UVP 21,06 € (Sie sparen 2,36 €) 18,70 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Unterlage für Flachdachgeländer

Artikelnummer: LG-2666.050

Länge
0,30 m
Breite
0,23 m
Gewicht
0,6 kg
UVP 12,14 € (Sie sparen 1,34 €) 10,80 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Flachdach-Bordbretthalter

Artikelnummer: LG-2666.070

Länge
0,04 m
Breite
0,13 m
Gewicht
0,7 kg
UVP 16,54 € (Sie sparen 1,84 €) 14,70 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Brüstungsklammer

Multifunktionale Zwinge

Artikelnummer: LG-4015.100

Länge
0,58 m
Gewicht
7 kg
UVP 79,14 € (Sie sparen 8,74 €) 70,40 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 17,85 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
Layher Geländerstiel

für Brüstungsklammer

Artikelnummer: LG-4015.101

Länge
0,88 m
Gewicht
4,7 kg
UVP 26,89 € (Sie sparen 2,99 €) 23,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. 17,85 € Versandkosten
Lieferzeit mehr als 3 Wochen
Zum Artikel
1 von 2

Flachdachseitenschutz

Auf Basis modularer Systeme, wie z.B. dem Layher Allround-Gerüst, lässt sich schnell, einfach und flexibel ein Flachdachseitenschutz erstellen, der ohne große Schwierigkeiten die Anforderungen der BGV C22 erfüllt, um eine Absturzsicherung an Flachdächern mit Absturzhöhe über 3,00 m zu gewährleisten.

Dieser Seitenschutz an Flachdächern, bestehend aus einzeln zu montierenden Bauteilen, kann, je nach Art und Umfang der Arbeiten, entweder als stationärer Flachdachschutz oder als mobiler Seitenschutz konstruiert werden. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, den Flachdachseitenschutz in Einzelteile zu zerlegen und im Inneren eines Gebäudes, z.B. über einen Lift, auf die Dachfläche zu transportieren. Alternativ kann das Material der Absturzsicherung auch in Paletten gebündelt mittels Kran oder je nach Höhe des Gebäudes per Hand über ein separat zu erstellendes Gerüstfeld mit Leitergang oder einem fahrbaren Treppengerüst, nach oben transportiert werden.

Aufbau des stationären Flachdachseitenschutzes

Der Aufbau des stationären Flachdachseitenschutzes erfolgt bei vielen Herstellern in ähnlicher Form. Einzelne schwenkbare Geländerpfosten werden mit Rohren oder Geländerstangen in horizontaler Form als zweiteiliger Seitenschutz verbunden und mit zusätzlichen Bauteilen wie Aussteifern und Verschiebesicherungen gegen Bewegung gesichert. Zusätzlich wird der Geländerpfosten auf der Seite zum Flachdach hin mit der vom Hersteller vorgegebenen Anzahl an Gewichten gegen Abheben ballastiert. Für Arbeiten an der Dachfläche oder der Dachkante kann nun jeweils immer nur an einem Pfosten das Ballastgewicht entfernt und der Bügel des Flachdachseitenschutzes hochgeklappt werden. Bei Bedarf kann der stationäre Flachdachseitenschutz bei Flachdächern mit niedriger Aufkantung bzw. ohne Attika durch weitere Bauteile wie Bordbrettern zum dreiteiligen Seitenschutz ausgebaut werden.

Je nach Hersteller und System kann der Flachdachseitenschutz für unterschiedliche Attikahöhen und Attikabreiten eingesetzt werden. Ebenso herstellerabhängig kann diese Art der Absturzsicherung auf Dächern mit bis zu 10° Dachneigung und Absturzhöhen mit bis zu 100 m aufgebaut werden. 

Die Bauweise des Layher Flachdach Seitenschutzes, beispielsweise bei Hawego mit versetztem Flachdach-Geländerpfosten im Komplettpaket erhältlich, ermöglicht ein Aufbau des temporären, stationären Seitenschutzes an Gebäuden mit Attikaufkantungen von bis zu 89 cm und Attikabreiten von bis zu 56 cm. Der stationäre Layher Flachdach Seitenschutz ist einsetzbar bei Flachdächern mit bis zu 5° Dachneigung und 90 m Bauhöhe. Darüber hinaus kann extern ein einzelstatischer Nachweis für höhere Gebäude erstellt werden. Eckausbildungen und Anpassungen an unterschiedliche Seitenlängen des Daches sind beim Layher Flachdach Seitenschutz aufgrund der modularen Bauweise im Layher Allround Gerüst System und in der Länge verschieden erhältlichen Geländerriegeln von ca. 0,70 m bis hin zu über 4,00 m absolut problemlos. 

Erläuterungen zum mobilen Flachdach Seitenschutz finden Sie unter der Kategorie Fahrbare Gerüste.

 

 

Auf Basis modularer Systeme, wie z.B. dem Layher Allround-Gerüst , lässt sich schnell, einfach und flexibel ein Flachdachseitenschutz erstellen, der ohne große Schwierigkeiten die Anforderungen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Flachdachseitenschutz

Auf Basis modularer Systeme, wie z.B. dem Layher Allround-Gerüst, lässt sich schnell, einfach und flexibel ein Flachdachseitenschutz erstellen, der ohne große Schwierigkeiten die Anforderungen der BGV C22 erfüllt, um eine Absturzsicherung an Flachdächern mit Absturzhöhe über 3,00 m zu gewährleisten.

Dieser Seitenschutz an Flachdächern, bestehend aus einzeln zu montierenden Bauteilen, kann, je nach Art und Umfang der Arbeiten, entweder als stationärer Flachdachschutz oder als mobiler Seitenschutz konstruiert werden. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, den Flachdachseitenschutz in Einzelteile zu zerlegen und im Inneren eines Gebäudes, z.B. über einen Lift, auf die Dachfläche zu transportieren. Alternativ kann das Material der Absturzsicherung auch in Paletten gebündelt mittels Kran oder je nach Höhe des Gebäudes per Hand über ein separat zu erstellendes Gerüstfeld mit Leitergang oder einem fahrbaren Treppengerüst, nach oben transportiert werden.

Aufbau des stationären Flachdachseitenschutzes

Der Aufbau des stationären Flachdachseitenschutzes erfolgt bei vielen Herstellern in ähnlicher Form. Einzelne schwenkbare Geländerpfosten werden mit Rohren oder Geländerstangen in horizontaler Form als zweiteiliger Seitenschutz verbunden und mit zusätzlichen Bauteilen wie Aussteifern und Verschiebesicherungen gegen Bewegung gesichert. Zusätzlich wird der Geländerpfosten auf der Seite zum Flachdach hin mit der vom Hersteller vorgegebenen Anzahl an Gewichten gegen Abheben ballastiert. Für Arbeiten an der Dachfläche oder der Dachkante kann nun jeweils immer nur an einem Pfosten das Ballastgewicht entfernt und der Bügel des Flachdachseitenschutzes hochgeklappt werden. Bei Bedarf kann der stationäre Flachdachseitenschutz bei Flachdächern mit niedriger Aufkantung bzw. ohne Attika durch weitere Bauteile wie Bordbrettern zum dreiteiligen Seitenschutz ausgebaut werden.

Je nach Hersteller und System kann der Flachdachseitenschutz für unterschiedliche Attikahöhen und Attikabreiten eingesetzt werden. Ebenso herstellerabhängig kann diese Art der Absturzsicherung auf Dächern mit bis zu 10° Dachneigung und Absturzhöhen mit bis zu 100 m aufgebaut werden. 

Die Bauweise des Layher Flachdach Seitenschutzes, beispielsweise bei Hawego mit versetztem Flachdach-Geländerpfosten im Komplettpaket erhältlich, ermöglicht ein Aufbau des temporären, stationären Seitenschutzes an Gebäuden mit Attikaufkantungen von bis zu 89 cm und Attikabreiten von bis zu 56 cm. Der stationäre Layher Flachdach Seitenschutz ist einsetzbar bei Flachdächern mit bis zu 5° Dachneigung und 90 m Bauhöhe. Darüber hinaus kann extern ein einzelstatischer Nachweis für höhere Gebäude erstellt werden. Eckausbildungen und Anpassungen an unterschiedliche Seitenlängen des Daches sind beim Layher Flachdach Seitenschutz aufgrund der modularen Bauweise im Layher Allround Gerüst System und in der Länge verschieden erhältlichen Geländerriegeln von ca. 0,70 m bis hin zu über 4,00 m absolut problemlos. 

Erläuterungen zum mobilen Flachdach Seitenschutz finden Sie unter der Kategorie Fahrbare Gerüste.

 

 

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt