2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Schalungsstützen

Schalungsstützen gehören im Hoch- und Tiefbau zur Standardausstattung. Bei der Auswahl der geeigneten Stütze gilt es, einige wichtige Kriterien zu beachten. Oberflächenbeschaffenheit, Gewicht, Tragkraft sowie die Art des Gewindes sind Unterscheidungsmerkmale. Damit steht der Auswahl der passenden Schalungsstütze nichts mehr im Wege.

Seite 1 von 2
1 Bewertung (100% positiv)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse A lackiert

mit Innengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11729

Länge
1,54 - 4,00 m
Belastung
7,73 - 26,7 kN
Gewicht
9,3 kg - 14,6 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
1 Bewertung (100% positiv)
UVP ab 42,96 € (Sie sparen 4,26 €) ab 38,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
2 Bewertungen (100% positiv)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse C|E verzinkt AG

mit Außengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11929V

Länge
1,45 - 5,50 m
Belastung
30,9 - 36,1 kN
Gewicht
16,4 kg - 42,3 kg
zzgl. bis zu 71,40 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
2 Bewertungen (100% positiv)
UVP ab 79,14 € (Sie sparen 7,94 €) ab 71,20 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 71,40 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (6)
2 Bewertungen (100% positiv)
Schake Fensterstütze

Artikelnummer: SK-C-11102

Länge
0,90 - 2,00 m
Gewicht
7,1 kg - 7,3 kg
zzgl. bis zu 13,70 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
2 Bewertungen (100% positiv)
UVP ab 31,06 € (Sie sparen 3,06 €) ab 28,00 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 13,70 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B lackiert

mit Innengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-117291

Länge
1,54 - 4,00 m
Belastung
10,3 - 30,9 kN
Gewicht
10,5 kg - 15,5 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP ab 45,70 € (Sie sparen 4,60 €) ab 41,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B verzinkt

mit Innengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-117291IV

Länge
1,54 - 4,00 m
Belastung
10,3 - 30,9 kN
Gewicht
10,5 kg - 15,3 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP ab 51,53 € (Sie sparen 5,13 €) ab 46,40 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
Schake Euro Schalungsstütze B30 lackiert - Set 50 Stück

mit Innengewinde - Komplettset mit Stapelpalette

Artikelnummer: SK-117301-S50

Länge
1,87 - 3,00 m
Belastung
13,7 - 30,9 kN
Gewicht
729,5 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 2.498,41 € (Sie sparen 374,81 €) 2.123,60 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zum Artikel
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B|D lackiert

mit Innengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11829

Länge
1,54 - 4,00 m
Belastung
20,6 - 30,9 kN
Gewicht
13,3 kg - 22,3 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP ab 48,20 € (Sie sparen 4,80 €) ab 43,40 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
Schake Euro Schalungsstütze B|D30 verzinkt AG - Set 48 Stück

mit Außengewinde - Komplettset mit Stapelpalette

Artikelnummer: SK-11830V-S48

Länge
1,70 - 3,00 m
Belastung
20,6 - 30,9 kN
Gewicht
871,7 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 3.711,37 € (Sie sparen 556,67 €) 3.154,70 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zum Artikel
1 Bewertung (100% positiv)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B|D verzinkt AG

mit Außengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11829V

Länge
1,45 - 4,00 m
Belastung
20,6 - 30,9 kN
Gewicht
13,5 kg - 22,7 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
1 Bewertung (100% positiv)
UVP ab 69,85 € (Sie sparen 6,95 €) ab 62,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
Schake Euro Schalungsstütze B|D30 lackiert AG - Set 48 Stück

mit Außengewinde - Komplettset mit Stapelpalette

Artikelnummer: SK-11830P-S48

Länge
1,70 - 3,00 m
Belastung
20,6 - 30,9 kN
Gewicht
847,9 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 2.579,56 € (Sie sparen 386,96 €) 2.192,60 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zum Artikel
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B|D lackiert AG

mit Außengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11829P

Länge
1,45 - 4,00 m
Belastung
20,6 - 30,9 kN
Gewicht
13,5 kg - 22,7 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP ab 49,50 € (Sie sparen 4,90 €) ab 44,60 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (4)
1 Bewertung (100% positiv)
Schake Euro Schalungsstütze Klasse B|D sendzimirverzinkt AG

mit Außengewinde - verschiedene Längen

Artikelnummer: SK-C-11830Z

Länge
1,70 - 4,00 m
Gewicht
17,1 kg - 22,7 kg
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
1 Bewertung (100% positiv)
UVP ab 67,83 € (Sie sparen 6,83 €) ab 61,00 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 50,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
Zu den Ausführungen (3)
Seite 1 von 2
Zuletzt angesehen

Schalungsstützen für unterschiedliche Aufgaben

Auch, wenn eine Schalungsstütze kein komplexes Bauteil darstellt, so gilt es dennoch, einige grundlegende Überlegungen anzustellen, bevor die passende Stütze ausgewählt wird. Dadurch sparen Anwender nicht nur Zeit und Kosten, sie verringern auch die Wahrscheinlichkeit potentieller Arbeitsunfälle.

Die maximale Traglast

Bei Stützen für Schalungsaufgaben geht es in erster Linie um das Thema Arbeitssicherheit. Speziell bei Deckenschalungen ist die richtige Stütze zu wählen, da es ansonsten, sollte die Stütze unterdimensioniert sein, im Besten Fall zu Bauschäden kommen kann. Im schlimmsten Fall kommt es zum Einsturz der Decke nach dem Betonieren und zu Arbeitsunfällen. Um dies zu verhindern, muss die spätere Aufgabe der jeweiligen Schalungsstütze bereits bei der Auswahl bekannt sein. So gibt es für jede Schalungsstütze die Angabe der maximalen Traglast, welche unbedingt zu berücksichtigen ist. Zusammen mit dem Wissen über die spätere Last, die auf die Stütze wirken wird, und der vorgegebenen Anzahl an Stützen pro Quadratmeter Schalung, kann die richtige Stütze ausgewählt werden. Hierbei sollte im Zweifelsfall auch zur stärkeren Stütze gegriffen werden, um eine potentielle Gefährdung zu vermeiden. Die maximal zulässige Belastung ist bei jeder Stütze angegeben.

Die Oberflächenbeschaffenheit

Zum Schutz vor Korrosion der Baustützen werden diese unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen unterzogen. Grundsätzlich wird zwischen lackierten, verzinkten und sendzimirverzinkten Oberflächen unterschieden. Die beiden verzinkten Varianten bieten dabei den Vorteil, dass die Verzinkung nicht so einfach durch Einwirkung von Schlägen zerstört werden kann und sich dadurch Roststellen bilden können. Bei lackierten Oberflächen ist dies nicht der Fall. Ist hier die Lackschicht erst einmal angeschlagen, kann sich Korrosion bilden. Verzinkte Stützen sind dadurch langlebiger und besser für sehr raue Einsatzgebiete geeignet, während lackierte Stützen günstiger sind und etwaige angeschlagene Lackstellen selbst ausgebessert werden können. Je nach geplanter Einsatzhäufigkeit und Einsatzbedingungen stellt sich also die Frage nach der richtigen Oberflächenbehandlung.

Die Gewindeart

Es gibt grundsätzlich Baustützen mit Außengewinde und mit Innengewinde. Der Unterschied ergibt sich durch die Anordnung des Gewindes für die Höhenverstellung der Stütze. Bei Außengewinden ist das Gewinde sichtbar und kann demnach auch verschmutzt werden, was in weiterer Folge zu notwendigem Reinigungsaufwand führt. Bei Varianten mit Innengewinde fällt dies weg, da das Gewinde im Inneren der Stütze angebracht ist.

Abmessungen und Gewicht

Schalungsstützen gibt es in unterschiedlichen Höhen. Auch hier ist es notwendig, bereits im Vorfeld zu wissen, für welchen Einsatzzweck die Stütze später gebraucht wird. Alle Stützen haben eine minimal mögliche Höhe und eine maximal mögliche Höhe. Je höher die maximale Höhe und Traglast der Stütze ist, desto höher ist auch das Gewicht der Stütze.

Die Bauart der Schalungsstützen

Bei den Bauarten wird grundsätzlich zwischen normalen Schalungsstützen, Fensterstützen, Schrägstützen und Kanalstreben unterschieden. Während normale Stützen ihren Einsatz im Abstützen von Gebäudedecken finden, werden Fensterstützen bei der Schalung von Fensterstürzen eingesetzt. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch eine geringere Bauhöhe. Schrägstützen werden zur Abstützung von freistehenden Wänden verwendet, um diese vor einem Umfallen zu sichern. Kanalstützen sind für die Schalung im Tiefbau gedacht, um beim Bau von Kanälen oder Rinnsalen die Wandschalungen gegeneinander zu verspreizen.

Schalungsstützen für unterschiedliche Aufgaben Auch, wenn eine Schalungsstütze kein komplexes Bauteil darstellt, so gilt es dennoch, einige grundlegende Überlegungen anzustellen, bevor die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schalungsstützen für unterschiedliche Aufgaben

Auch, wenn eine Schalungsstütze kein komplexes Bauteil darstellt, so gilt es dennoch, einige grundlegende Überlegungen anzustellen, bevor die passende Stütze ausgewählt wird. Dadurch sparen Anwender nicht nur Zeit und Kosten, sie verringern auch die Wahrscheinlichkeit potentieller Arbeitsunfälle.

Die maximale Traglast

Bei Stützen für Schalungsaufgaben geht es in erster Linie um das Thema Arbeitssicherheit. Speziell bei Deckenschalungen ist die richtige Stütze zu wählen, da es ansonsten, sollte die Stütze unterdimensioniert sein, im Besten Fall zu Bauschäden kommen kann. Im schlimmsten Fall kommt es zum Einsturz der Decke nach dem Betonieren und zu Arbeitsunfällen. Um dies zu verhindern, muss die spätere Aufgabe der jeweiligen Schalungsstütze bereits bei der Auswahl bekannt sein. So gibt es für jede Schalungsstütze die Angabe der maximalen Traglast, welche unbedingt zu berücksichtigen ist. Zusammen mit dem Wissen über die spätere Last, die auf die Stütze wirken wird, und der vorgegebenen Anzahl an Stützen pro Quadratmeter Schalung, kann die richtige Stütze ausgewählt werden. Hierbei sollte im Zweifelsfall auch zur stärkeren Stütze gegriffen werden, um eine potentielle Gefährdung zu vermeiden. Die maximal zulässige Belastung ist bei jeder Stütze angegeben.

Die Oberflächenbeschaffenheit

Zum Schutz vor Korrosion der Baustützen werden diese unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen unterzogen. Grundsätzlich wird zwischen lackierten, verzinkten und sendzimirverzinkten Oberflächen unterschieden. Die beiden verzinkten Varianten bieten dabei den Vorteil, dass die Verzinkung nicht so einfach durch Einwirkung von Schlägen zerstört werden kann und sich dadurch Roststellen bilden können. Bei lackierten Oberflächen ist dies nicht der Fall. Ist hier die Lackschicht erst einmal angeschlagen, kann sich Korrosion bilden. Verzinkte Stützen sind dadurch langlebiger und besser für sehr raue Einsatzgebiete geeignet, während lackierte Stützen günstiger sind und etwaige angeschlagene Lackstellen selbst ausgebessert werden können. Je nach geplanter Einsatzhäufigkeit und Einsatzbedingungen stellt sich also die Frage nach der richtigen Oberflächenbehandlung.

Die Gewindeart

Es gibt grundsätzlich Baustützen mit Außengewinde und mit Innengewinde. Der Unterschied ergibt sich durch die Anordnung des Gewindes für die Höhenverstellung der Stütze. Bei Außengewinden ist das Gewinde sichtbar und kann demnach auch verschmutzt werden, was in weiterer Folge zu notwendigem Reinigungsaufwand führt. Bei Varianten mit Innengewinde fällt dies weg, da das Gewinde im Inneren der Stütze angebracht ist.

Abmessungen und Gewicht

Schalungsstützen gibt es in unterschiedlichen Höhen. Auch hier ist es notwendig, bereits im Vorfeld zu wissen, für welchen Einsatzzweck die Stütze später gebraucht wird. Alle Stützen haben eine minimal mögliche Höhe und eine maximal mögliche Höhe. Je höher die maximale Höhe und Traglast der Stütze ist, desto höher ist auch das Gewicht der Stütze.

Die Bauart der Schalungsstützen

Bei den Bauarten wird grundsätzlich zwischen normalen Schalungsstützen, Fensterstützen, Schrägstützen und Kanalstreben unterschieden. Während normale Stützen ihren Einsatz im Abstützen von Gebäudedecken finden, werden Fensterstützen bei der Schalung von Fensterstürzen eingesetzt. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch eine geringere Bauhöhe. Schrägstützen werden zur Abstützung von freistehenden Wänden verwendet, um diese vor einem Umfallen zu sichern. Kanalstützen sind für die Schalung im Tiefbau gedacht, um beim Bau von Kanälen oder Rinnsalen die Wandschalungen gegeneinander zu verspreizen.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt