2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Schrägaufzüge

Schrägaufzüge sind die bewährte Lösung zum Transport von Baumaterial auf der Baustelle. Ohne größeren Kraftaufwand befördern sie Ziegel und Zement, Fliesen und Solarmodule zentnerweise in die Höhe.

Seite 1 von 8
Böcker Toplift Basic - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-301010063

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.938,50 € (Sie sparen 989,20 €) 3.949,30 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Toplift Standard - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 250 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.652,50 € (Sie sparen 1.133,60 €) 4.518,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Toplift HighSpeed - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 230 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.009,50 € (Sie sparen 1.209,80 €) 4.799,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift Basic - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-301010063-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.128,90 € (Sie sparen 718,00 €) 4.410,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift Standard - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 250 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.854,80 € (Sie sparen 819,70 €) 5.035,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 230 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.199,90 € (Sie sparen 868,00 €) 5.331,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift Basic - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-301010063-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.377,60 € (Sie sparen 752,90 €) 4.624,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift Standard - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 200 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-2022600040-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.091,60 € (Sie sparen 852,80 €) 5.238,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 200 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-2022700002-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.448,60 € (Sie sparen 902,80 €) 5.545,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift Basic - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 150 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-301010063-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.211,40 € (Sie sparen 589,60 €) 3.621,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift Standard - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 250 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.925,40 € (Sie sparen 689,50 €) 4.235,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 230 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.282,40 € (Sie sparen 739,50 €) 4.542,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Seite 1 von 8
Zuletzt angesehen

Schrägaufzüge nach Wahl – ruhig, stark oder schnell

Für die Arbeitsleistung eines Schrägaufzugs ist die Motorleistung ausschlaggebend. Bei gängigen Bauliften bietet schon die Grundausführung für kleine und mittelgroße Bauprojekte ausreichend Kraft. Die Lifte sind unter anderem von Herstellern wie Böcker und GEDA erhältlich. Bei der bekannten Marke Toplift zum Beispiel ermöglicht die Basisausführung eine Nutzlast um 150 Kilogramm und eine Geschwindigkeit von etwa 25 Metern pro Minute. Die Standardversion ist stärker und schneller. Dadurch erreicht sie eine deutlich höhere Transportleistung. Spitzenmodelle erzielen eine nochmals höhere Fahrgeschwindigkeit.

Die Komponenten von Hebetechnik-Systemen für Baustellen sind untereinander austauschbar: Antriebe, Schienen und andere Teile lassen sich in der Regel für jeden Materialaufzug des gleichen Herstellers verwenden. Bei der Marke Toplift etwa stellt die Antriebseinheit mit der Grundschiene das Basismodul dar. Die Schienen lassen sich durch weitere Längsschienen, ein Kopfstück und eventuell ein Knickstück verlängern. Für jeden Baulift gibt es eine maximal zugelassene Länge, die oft 20 Meter und mehr beträgt. Im Alltag auf der Baustelle arbeitet die Hebetechnik meist mit kürzeren Förderstrecken.

Schrägaufzüge aus dem Komplettpaket für Standardaufgaben

Der Einstieg in die Hebetechnik beginnt meist mit einem Komplettpaket. Darin ist schon alles Nötige für den Materialtransport bei einem Einfamilienhaus, einem kleineren Mehrfamilienhaus oder einem Bauprojekt von ähnlicher Größe und Höhe enthalten. Die Auszugslängen liegen dabei zwischen 8 und 12 Metern. Damit lassen sich zum Beispiel Dachziegel oder Materialien für den Innenausbau und für Sanierungen transportieren. Verlängerungen lassen sich stets nachbestellen.

Ein Kopfstück ist in einem Komplettsatz stets vorhanden, ein Knickstück nicht immer. Anwender können ein Knickstück gleich mitbestellen oder bei späterem Bedarf auch nachträglich ordern. Knickstücke dienen dazu, die Förderstrecke abzuwinkeln – in der Regel zum Weitertransport über die Dachkante auf das Dach. Diese Option ist besonders für Dachdecker nützlich, aber zum Beispiel auch bei Arbeiten am Kamin.

Die Komplettpakete unterscheiden sich hauptsächlich in der Länge und der Antriebskraft. Darüber hinaus ist der Solarlift eine Besonderheit. Dessen Merkmal ist die Solarpritsche, die als Transportmodul fungiert. In diese passt ein Solarmodul für die Dachmontage. Aufgabe der Solarpritsche ist der schonende und rutschsichere Transport der bruchempfindlichen Module auf das Dach.

Zubehör erweitert Anwendungsmöglichkeiten der Schrägaufzüge

Die im Baukastensystem entworfenen Baulifte werden durch Zubehör noch vielseitiger. Ein wichtiges Extra ist bei den meisten Liften gleich dabei: der Handtaster – eine Fernsteuerung für den Materialaufzug. Die Mitarbeiter können mit ihm den Transport steuern, ohne direkt am Antrieb zu stehen. Der Taster bietet die Funktionen „nach oben“, „nach unten“ und „Not-Aus“.

Darüber hinaus sind als Zubehör hauptsächlich alternative Lastaufnahmen lieferbar – darunter zum Beispiel Kipp- und Schüttkübel. Damit kann der Lastenlift Schüttmaterial nach oben oder Abraum (Gesteinsmaterial) nach unten transportieren. Als Alternative zur vergitterten Standard-Pritsche sind dreitürige Transportbehälter erhältlich. Sie sind durch eine statt zwei Türen zu öffnen und bieten mehr Platz für sperrige Transportgüter. Durch dieses und anderes Zubehör lässt sich der Schrägaufzug an die aktuelle Aufgabe anpassen.

Schrägaufzüge nach Wahl – ruhig, stark oder schnell Für die Arbeitsleistung eines Schrägaufzugs ist die Motorleistung ausschlaggebend . Bei gängigen Bauliften bietet schon die Grundausführung... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schrägaufzüge nach Wahl – ruhig, stark oder schnell

Für die Arbeitsleistung eines Schrägaufzugs ist die Motorleistung ausschlaggebend. Bei gängigen Bauliften bietet schon die Grundausführung für kleine und mittelgroße Bauprojekte ausreichend Kraft. Die Lifte sind unter anderem von Herstellern wie Böcker und GEDA erhältlich. Bei der bekannten Marke Toplift zum Beispiel ermöglicht die Basisausführung eine Nutzlast um 150 Kilogramm und eine Geschwindigkeit von etwa 25 Metern pro Minute. Die Standardversion ist stärker und schneller. Dadurch erreicht sie eine deutlich höhere Transportleistung. Spitzenmodelle erzielen eine nochmals höhere Fahrgeschwindigkeit.

Die Komponenten von Hebetechnik-Systemen für Baustellen sind untereinander austauschbar: Antriebe, Schienen und andere Teile lassen sich in der Regel für jeden Materialaufzug des gleichen Herstellers verwenden. Bei der Marke Toplift etwa stellt die Antriebseinheit mit der Grundschiene das Basismodul dar. Die Schienen lassen sich durch weitere Längsschienen, ein Kopfstück und eventuell ein Knickstück verlängern. Für jeden Baulift gibt es eine maximal zugelassene Länge, die oft 20 Meter und mehr beträgt. Im Alltag auf der Baustelle arbeitet die Hebetechnik meist mit kürzeren Förderstrecken.

Schrägaufzüge aus dem Komplettpaket für Standardaufgaben

Der Einstieg in die Hebetechnik beginnt meist mit einem Komplettpaket. Darin ist schon alles Nötige für den Materialtransport bei einem Einfamilienhaus, einem kleineren Mehrfamilienhaus oder einem Bauprojekt von ähnlicher Größe und Höhe enthalten. Die Auszugslängen liegen dabei zwischen 8 und 12 Metern. Damit lassen sich zum Beispiel Dachziegel oder Materialien für den Innenausbau und für Sanierungen transportieren. Verlängerungen lassen sich stets nachbestellen.

Ein Kopfstück ist in einem Komplettsatz stets vorhanden, ein Knickstück nicht immer. Anwender können ein Knickstück gleich mitbestellen oder bei späterem Bedarf auch nachträglich ordern. Knickstücke dienen dazu, die Förderstrecke abzuwinkeln – in der Regel zum Weitertransport über die Dachkante auf das Dach. Diese Option ist besonders für Dachdecker nützlich, aber zum Beispiel auch bei Arbeiten am Kamin.

Die Komplettpakete unterscheiden sich hauptsächlich in der Länge und der Antriebskraft. Darüber hinaus ist der Solarlift eine Besonderheit. Dessen Merkmal ist die Solarpritsche, die als Transportmodul fungiert. In diese passt ein Solarmodul für die Dachmontage. Aufgabe der Solarpritsche ist der schonende und rutschsichere Transport der bruchempfindlichen Module auf das Dach.

Zubehör erweitert Anwendungsmöglichkeiten der Schrägaufzüge

Die im Baukastensystem entworfenen Baulifte werden durch Zubehör noch vielseitiger. Ein wichtiges Extra ist bei den meisten Liften gleich dabei: der Handtaster – eine Fernsteuerung für den Materialaufzug. Die Mitarbeiter können mit ihm den Transport steuern, ohne direkt am Antrieb zu stehen. Der Taster bietet die Funktionen „nach oben“, „nach unten“ und „Not-Aus“.

Darüber hinaus sind als Zubehör hauptsächlich alternative Lastaufnahmen lieferbar – darunter zum Beispiel Kipp- und Schüttkübel. Damit kann der Lastenlift Schüttmaterial nach oben oder Abraum (Gesteinsmaterial) nach unten transportieren. Als Alternative zur vergitterten Standard-Pritsche sind dreitürige Transportbehälter erhältlich. Sie sind durch eine statt zwei Türen zu öffnen und bieten mehr Platz für sperrige Transportgüter. Durch dieses und anderes Zubehör lässt sich der Schrägaufzug an die aktuelle Aufgabe anpassen.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt