2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Baulifte

Baulifte sind ein bewährtes Transportmittel, um Baumaterialien in die Höhe zu befördern. Nach kurzer Montage stemmen sie zentnerschwere Lasten auf das gewünschte Stockwerk empor.

Seite 1 von 8
Böcker Toplift Basic - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-301010063

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.938,50 € (Sie sparen 989,20 €) 3.949,30 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Toplift Standard - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 250 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.652,50 € (Sie sparen 1.133,60 €) 4.518,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Toplift HighSpeed - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 230 kg - mit Knickstück und Universalpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.009,50 € (Sie sparen 1.209,80 €) 4.799,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift Basic - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-301010063-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.128,90 € (Sie sparen 718,00 €) 4.410,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift Standard - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 250 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.854,80 € (Sie sparen 819,70 €) 5.035,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Solarlift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 12,00 m

Nutzlast 230 kg - mit Knickstück und Solarpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002-S

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.199,90 € (Sie sparen 868,00 €) 5.331,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift Basic - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 150 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-301010063-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.377,60 € (Sie sparen 752,90 €) 4.624,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift Standard - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 200 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-2022600040-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.091,60 € (Sie sparen 852,80 €) 5.238,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Baulift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 200 kg - mit Kippschlitten und Schuttkübel

Artikelnummer: BO-2022700002-B

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 6.448,60 € (Sie sparen 902,80 €) 5.545,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift Basic - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 150 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-301010063-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.211,40 € (Sie sparen 589,60 €) 3.621,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift Standard - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 250 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-2022600040-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 4.925,40 € (Sie sparen 689,50 €) 4.235,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Böcker Ausbaulift Toplift HighSpeed - Komplettpaket 8,00 m

Nutzlast 230 kg - mit verstellbarer Plattenpritsche

Artikelnummer: BO-2022700002-A

zzgl. 99,00 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 5.282,40 € (Sie sparen 739,50 €) 4.542,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 99,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Seite 1 von 8
Zuletzt angesehen

Baulifte als universelle Transportmittel für schwere Güter

Baulifte oder Schrägaufzüge gehören zu den beliebtesten Förderzeugen für die Baustelle. Bauunternehmen und Handwerker nutzen sie zum Befördern von Lasten auf Stockwerke und Dächer. Sie transportieren Dachpfannen, Mörtel, Malerausrüstung, Fliesen, Waschbecken, Badewannen und vieles mehr. Mit dem passenden Zubehör reicht ein Baulift bis hinauf zum Dachfirst. Zu den bekannten Herstellern der Geräte gehören Böcker und GEDA.

Baulifte sind grundsätzlich Baukastensysteme, bei denen sich Teile eines Herstellers untereinander austauschen lassen. Das vereinfacht die Ersatzbeschaffung und Lagerhaltung. Ein typischer Baulift oder Schrägaufzug basiert auf einer am Boden stehenden Antriebseinheit. Die Förderstrecke wird aus mehreren leiterförmigen Einheiten aufgebaut. Das Ladegut befindet sich auf einer Pritsche, die von einem umlaufenden Tragseil auf und ab bewegt wird.

Baulifte gezielt auswählen – das Komplettpaket

Die Anschaffung eines Leiterlifts erfolgt in der Regel in Form eines Komplettpakets, das einen vollständigen Lift enthält. Die Unterschiede zwischen den Paketen liegen in den Faktoren:

  • Antriebskraft
  • Transportlänge
  • Art der Pritsche

Bei der Marke Böcker Toplift zum Beispiel sind Komplettpakete mit unterschiedlichen Längen lieferbar. Ein kürzerer Aufzug sollte für Arbeiten an Einfamilienhäusern, Reihenhäusern, Turnhallen und ähnlich hohen Bauten bereits genügen. Bei Bedarf lässt sich der Lift in der Länge ausbauen – bis etwa 20 Meter. Die verfügbaren Antriebe unterscheiden sich in Sachen Tragkraft und Fahrgeschwindigkeit. Die Tragkraft kann bei einem gängigen Baulift je nach Typ bis zu 250 Kilogramm betragen. Darüber hinaus sind Varianten für den Solarbau verfügbar. Diese verfügen über eine spezielle Art von Pritsche, in der sich die großflächigen Solarmodule sicher verankern lassen.

Mit dem Knick in der Leiter auf das Dach transportieren

Bei der Wahl des Pakets sollten vor allem Dachdecker darauf achten, ob ein Knickstück vorhanden ist. Dieses Bauteil ermöglicht das Abwinkeln der Transportleiter. Diese Funktion wird benutzt, um mit dem ersten Abschnitt der Leiter an der Dachkante aufzusetzen. Über das Knickstück wird die Leiter in einem flacheren Winkel auf dem Dach fortgeführt. So kann ein Leiterlift Dachpfannen und andere Teile weit auf das Schrägdach emportragen.

Viel Ladezubehör für Baulifte erhältlich

Durch Zubehör lässt sich ein Baulift an unterschiedliche Transportgüter anpassen. Häufig kommen Pritschen in Form von Drahtkörben zum Einsatz, die die Materialien gegen das Herunterfallen sichern. Eine extrabreite Ausführung verrichtet bei sperrigen Transportgütern ihre Dienste. Für den Transport von Schüttgütern ist ein Kippschlitten nützlich, der das Auskippen erleichtert. Er lässt sich zudem mit einem Kipp- und Schüttkübel oder einer Kippmulde kombinieren. Das ermöglicht zum Beispiel den Transport von Bauschutt nach unten. Für das Anheben von mehreren Eimern stehen spezielle Gehänge bereit.

Schrägaufzüge haben sich auf der Baustelle als Transportmittel bewährt. Ihre Vielseitigkeit durch die große Auswahl an Lastaufnahmen und die variable Streckenführung durch Knickstücke ist ihre Stärke. So können alle Baubetriebe den für ihr Gewerk passenden Leiterlift zusammenstellen.

Baulifte als universelle Transportmittel für schwere Güter Baulifte oder Schrägaufzüge gehören zu den beliebtesten Förderzeugen für die Baustelle. Bauunternehmen und Handwerker nutzen sie zum... mehr erfahren »
Fenster schließen

Baulifte als universelle Transportmittel für schwere Güter

Baulifte oder Schrägaufzüge gehören zu den beliebtesten Förderzeugen für die Baustelle. Bauunternehmen und Handwerker nutzen sie zum Befördern von Lasten auf Stockwerke und Dächer. Sie transportieren Dachpfannen, Mörtel, Malerausrüstung, Fliesen, Waschbecken, Badewannen und vieles mehr. Mit dem passenden Zubehör reicht ein Baulift bis hinauf zum Dachfirst. Zu den bekannten Herstellern der Geräte gehören Böcker und GEDA.

Baulifte sind grundsätzlich Baukastensysteme, bei denen sich Teile eines Herstellers untereinander austauschen lassen. Das vereinfacht die Ersatzbeschaffung und Lagerhaltung. Ein typischer Baulift oder Schrägaufzug basiert auf einer am Boden stehenden Antriebseinheit. Die Förderstrecke wird aus mehreren leiterförmigen Einheiten aufgebaut. Das Ladegut befindet sich auf einer Pritsche, die von einem umlaufenden Tragseil auf und ab bewegt wird.

Baulifte gezielt auswählen – das Komplettpaket

Die Anschaffung eines Leiterlifts erfolgt in der Regel in Form eines Komplettpakets, das einen vollständigen Lift enthält. Die Unterschiede zwischen den Paketen liegen in den Faktoren:

  • Antriebskraft
  • Transportlänge
  • Art der Pritsche

Bei der Marke Böcker Toplift zum Beispiel sind Komplettpakete mit unterschiedlichen Längen lieferbar. Ein kürzerer Aufzug sollte für Arbeiten an Einfamilienhäusern, Reihenhäusern, Turnhallen und ähnlich hohen Bauten bereits genügen. Bei Bedarf lässt sich der Lift in der Länge ausbauen – bis etwa 20 Meter. Die verfügbaren Antriebe unterscheiden sich in Sachen Tragkraft und Fahrgeschwindigkeit. Die Tragkraft kann bei einem gängigen Baulift je nach Typ bis zu 250 Kilogramm betragen. Darüber hinaus sind Varianten für den Solarbau verfügbar. Diese verfügen über eine spezielle Art von Pritsche, in der sich die großflächigen Solarmodule sicher verankern lassen.

Mit dem Knick in der Leiter auf das Dach transportieren

Bei der Wahl des Pakets sollten vor allem Dachdecker darauf achten, ob ein Knickstück vorhanden ist. Dieses Bauteil ermöglicht das Abwinkeln der Transportleiter. Diese Funktion wird benutzt, um mit dem ersten Abschnitt der Leiter an der Dachkante aufzusetzen. Über das Knickstück wird die Leiter in einem flacheren Winkel auf dem Dach fortgeführt. So kann ein Leiterlift Dachpfannen und andere Teile weit auf das Schrägdach emportragen.

Viel Ladezubehör für Baulifte erhältlich

Durch Zubehör lässt sich ein Baulift an unterschiedliche Transportgüter anpassen. Häufig kommen Pritschen in Form von Drahtkörben zum Einsatz, die die Materialien gegen das Herunterfallen sichern. Eine extrabreite Ausführung verrichtet bei sperrigen Transportgütern ihre Dienste. Für den Transport von Schüttgütern ist ein Kippschlitten nützlich, der das Auskippen erleichtert. Er lässt sich zudem mit einem Kipp- und Schüttkübel oder einer Kippmulde kombinieren. Das ermöglicht zum Beispiel den Transport von Bauschutt nach unten. Für das Anheben von mehreren Eimern stehen spezielle Gehänge bereit.

Schrägaufzüge haben sich auf der Baustelle als Transportmittel bewährt. Ihre Vielseitigkeit durch die große Auswahl an Lastaufnahmen und die variable Streckenführung durch Knickstücke ist ihre Stärke. So können alle Baubetriebe den für ihr Gewerk passenden Leiterlift zusammenstellen.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt