2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Absturzsicherung Dachdecker

Dachdecker müssen sich auf ihre Dachrandsicherung stets zu 100 Prozent verlassen können. Eine spezielle Absturzsicherung für Dachdecker ist dafür genau die richtige Lösung. Sie bietet Schutz für jeden Dachtyp.

Seite 1 von 1
1 Bewertung (100% positiv)
Layher Solarbauer-Konsole

verzinkt

Artikelnummer: LB-7034.001

zzgl. 49,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
1 Bewertung (100% positiv)
UVP 102,50 € (Sie sparen 3,10 €) 99,40 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 49,00 € Versandkosten
Zum Artikel
Layher Allround Brüstungsgeländer

Absturzsicherung - verschiedenen Längen

Artikelnummer: LG-C-4015.1028-AR

Länge: 10,28 - 51,40 m
Höhe: 1,00 m
Gewicht: 129,5 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 11-15 Arbeitstage
UVP 975,80 € (Sie sparen 175,60 €) 800,20 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (5)
Layher Blitz Brüstungsgeländer

Absturzsicherung - verschiedenen Längen

Artikelnummer: LG-C-4015.1028-BL

Länge: 10,28 - 51,40 m
Höhe: 1,00 m
Gewicht: 102,1 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 11-15 Arbeitstage
UVP 801,40 € (Sie sparen 144,30 €) 657,10 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (5)
Layher Solarbauer-Schutzwand

mit Schutznetz

Artikelnummer: LB-C-7034.100

Länge: 10,00 - 50,00 m
Höhe: 1,12 m
Gewicht: 65,2 kg
zzgl. bis zu 89,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 852,50 € (Sie sparen 42,60 €) 809,90 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 89,00 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (5)
Layher Solarbauer-Schutzwand TS

mit Schutznetz und Alu Teleskopsteg

Artikelnummer: LB-C-7034.100-TS

Länge: 10,00 - 50,00 m
Höhe: 1,12 m
Gewicht: 118,2 kg
zzgl. bis zu 109,00 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 1.885,10 € (Sie sparen 94,30 €) 1.790,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 109,00 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (5)
Seite 1 von 1
Zuletzt angesehen

Absturzsicherung für Dachdecker anpassbar an Satteldächer

Für Arbeiten an Satteldächern und anderen Dachformen mit Schrägen bewähren sich die Solarbauer-Schutzwände. Diese Schutzwände bieten allseitigen Schutz auch gegen das Herabfallen von Material und Werkzeugen. Dieser Sicherungstyp heißt so, da er häufig bei der Installation von Solaranlagen verwendet wird. Aber als Absturzsicherung für Dachdecker sowie Zimmerleute eignen sich die Wände ebenso.

Die Solarbauer-Schutzwände, wie sie Layher Gerüstsystem herstellt, basieren auf den sogenannten Solarbauer-Konsolen. Sie werden nach dem Hochschieben der unteren Ziegel in die Dachstreben eingehängt, wo sie festen Halt finden. Die Konsolen bestehen aus verzinktem Stahl. Sie lassen sich vierfach im Winkel einstellen. So passen sie an Dächer mit Neigungen bis zu 60 Grad. Die Verankerung im Holz erfolgt mit selbstfurchenden Spaxschrauben. Die Konsolen nehmen die Seitenpfosten auf. Diese wiederum dienen zur Verankerung der Auffangnetze sowie für optionale Handläufe.

Absturzsicherung für Dachdecker mit hochwertigen Netzen

Eine wesentliche Funktion bei der Dachrandsicherung haben die Auffangnetze. Die Tragkraft dieser Netze ist hoch genug, um aufprallende Werkzeugkisten und andere Lasten aufzufangen. Alle verwendeten Netze entsprechen der Norm EN 1263-1, die die Anforderungen an Auffangnetze und die Prüfprozeduren im Detail regelt. Ein passendes Auffangnetz befindet sich in jeder Lieferung von Schutzwänden. Die Netze sind ebenso einzeln in verschiedenen Abmessungen und Farben erhältlich.

Absturzsicherung für Dachdecker auch für Arbeiten an Balkonen

Balkone und bodentiefe Fenster erfordern ebenfalls eine gründliche Absicherung. Hierfür stellen Brüstungsgeländer die richtige Lösung dar. Sie werden am Mauerwerk verankert und nehmen im Ernstfall hohe Kräfte auf. Das Verankern erfolgt mit Brüstungsklammern. Diese Klammern ermöglichen das Absichern an Betondecken und Attiken mit einer Stärke bis über 30 Zentimeter. Die Anforderungen an diese Klammern sind in EN 13374 über „Temporäre Schutzsysteme“ festgehalten. Gemäß dieser Norm können diese Klammern so hohe Kräfte aufnehmen, dass sie eine Person aufhalten, die gegen das Geländer läuft oder fällt. So bieten diese Klammern an exponierten Positionen höchste Sicherheit.

Sicher ist auch schon das Montieren der Brüstungsklammern. Sie werden von oben angesetzt und festgeschraubt. Anschließend werden die Stiele einfach in die Klammern gesteckt und mit einer Schraube gesichert. Die Stiele können für die Absicherung von Balkonen auch als Eckpfosten dienen. Durch das Montieren der Gerüstriegel wird das Brüstungsgeländer schließlich fertiggestellt. Brüstungsgeländer stehen in Feldlängen bis über 50 Meter zur Verfügung. Die Länge der Gerüstriegel – und damit der einzelnen Segmente des Geländers – liegt zwischen weniger als 0,5 Meter und mehr als vier Metern. Somit können die Mitarbeiter die Maße des Geländers gut an die abzusichernde Stelle anpassen. Für geneigte Dächer und für Brüstungen stehen bewährte Absicherungsformen zur Verfügung. Auch Flachdachgeländer sowie Seitenschutz für Flachdächer ist in gleich hoher Qualität erhältlich. Dabei stehen fest zu installierende Geländer sowie der fahrbare Seitenschutz zur Wahl.

Absturzsicherung für Dachdecker anpassbar an Satteldächer Für Arbeiten an Satteldächern und anderen Dachformen mit Schrägen bewähren sich die Solarbauer-Schutzwände . Diese Schutzwände bieten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Absturzsicherung für Dachdecker anpassbar an Satteldächer

Für Arbeiten an Satteldächern und anderen Dachformen mit Schrägen bewähren sich die Solarbauer-Schutzwände. Diese Schutzwände bieten allseitigen Schutz auch gegen das Herabfallen von Material und Werkzeugen. Dieser Sicherungstyp heißt so, da er häufig bei der Installation von Solaranlagen verwendet wird. Aber als Absturzsicherung für Dachdecker sowie Zimmerleute eignen sich die Wände ebenso.

Die Solarbauer-Schutzwände, wie sie Layher Gerüstsystem herstellt, basieren auf den sogenannten Solarbauer-Konsolen. Sie werden nach dem Hochschieben der unteren Ziegel in die Dachstreben eingehängt, wo sie festen Halt finden. Die Konsolen bestehen aus verzinktem Stahl. Sie lassen sich vierfach im Winkel einstellen. So passen sie an Dächer mit Neigungen bis zu 60 Grad. Die Verankerung im Holz erfolgt mit selbstfurchenden Spaxschrauben. Die Konsolen nehmen die Seitenpfosten auf. Diese wiederum dienen zur Verankerung der Auffangnetze sowie für optionale Handläufe.

Absturzsicherung für Dachdecker mit hochwertigen Netzen

Eine wesentliche Funktion bei der Dachrandsicherung haben die Auffangnetze. Die Tragkraft dieser Netze ist hoch genug, um aufprallende Werkzeugkisten und andere Lasten aufzufangen. Alle verwendeten Netze entsprechen der Norm EN 1263-1, die die Anforderungen an Auffangnetze und die Prüfprozeduren im Detail regelt. Ein passendes Auffangnetz befindet sich in jeder Lieferung von Schutzwänden. Die Netze sind ebenso einzeln in verschiedenen Abmessungen und Farben erhältlich.

Absturzsicherung für Dachdecker auch für Arbeiten an Balkonen

Balkone und bodentiefe Fenster erfordern ebenfalls eine gründliche Absicherung. Hierfür stellen Brüstungsgeländer die richtige Lösung dar. Sie werden am Mauerwerk verankert und nehmen im Ernstfall hohe Kräfte auf. Das Verankern erfolgt mit Brüstungsklammern. Diese Klammern ermöglichen das Absichern an Betondecken und Attiken mit einer Stärke bis über 30 Zentimeter. Die Anforderungen an diese Klammern sind in EN 13374 über „Temporäre Schutzsysteme“ festgehalten. Gemäß dieser Norm können diese Klammern so hohe Kräfte aufnehmen, dass sie eine Person aufhalten, die gegen das Geländer läuft oder fällt. So bieten diese Klammern an exponierten Positionen höchste Sicherheit.

Sicher ist auch schon das Montieren der Brüstungsklammern. Sie werden von oben angesetzt und festgeschraubt. Anschließend werden die Stiele einfach in die Klammern gesteckt und mit einer Schraube gesichert. Die Stiele können für die Absicherung von Balkonen auch als Eckpfosten dienen. Durch das Montieren der Gerüstriegel wird das Brüstungsgeländer schließlich fertiggestellt. Brüstungsgeländer stehen in Feldlängen bis über 50 Meter zur Verfügung. Die Länge der Gerüstriegel – und damit der einzelnen Segmente des Geländers – liegt zwischen weniger als 0,5 Meter und mehr als vier Metern. Somit können die Mitarbeiter die Maße des Geländers gut an die abzusichernde Stelle anpassen. Für geneigte Dächer und für Brüstungen stehen bewährte Absicherungsformen zur Verfügung. Auch Flachdachgeländer sowie Seitenschutz für Flachdächer ist in gleich hoher Qualität erhältlich. Dabei stehen fest zu installierende Geländer sowie der fahrbare Seitenschutz zur Wahl.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt