2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Holzanlegeleiter

Die Holzanlegeleiter stellt die kostengünstige Variante einer Anlegeleiter dar. Besteht sie aus einer Materialkombinationen mit Aluminium für die Sprossen, ist von einer Verbundanlegeleiter die Rede. Den Einkäufer erwarten vielfältige Produktvarianten passend für jeden Bedarf.

Seite 1 von 1
-30%
Layher Anlegeleiter Holz Sprossen

Layher Leiter ohne Traverse

Artikelnummer: LS-C-1052.206

Länge: 1,90 - 3,05 m
Standhöhe: 0,80 - 1,85 m
Gewicht: 5,5 kg
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 41,65 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 61,76 € (Sie sparen 18,56 €) 43,20 €
inkl. 19% MwSt.
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 41,65 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (3)
-30%
Layher Bau-Anlegeleiter Holz - Sprossen

Layher Leiter ohne Traverse

Artikelnummer: LS-C-1036.010

Länge: 3,00 - 5,00 m
Standhöhe: 1,85 - 3,70 m
Gewicht: 9,6 kg
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 33,35 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 98,29 € (Sie sparen 29,49 €) 68,80 €
inkl. 19% MwSt.
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 33,35 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (4)
-30%
Layher Anlegeleiter Verbund Sprossen

Layher Leiter ohne Traverse

Artikelnummer: LS-C-1029.008

Länge: 2,40 - 4,90 m
Standhöhe: 1,30 - 3,70 m
Gewicht: 5,8 kg
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 34,25 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 90,20 € (Sie sparen 27,10 €) 63,10 €
inkl. 19% MwSt.
kostenlose Abholung oder zzgl. bis zu 34,25 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (6)
-39%
euroline Anlegeleiter Holz Sprossen

Artikelnummer: EU-C-1010208

Länge: 2,50 - 6,00 m
Standhöhe: 1,45 - 4,95 m
Gewicht: 8,9 kg
zzgl. bis zu 17,85 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 111,90 € (Sie sparen 43,90 €) 68,00 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 17,85 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (5)
-48%
euroline Sprossenanlegeleiter Holz

Artikelnummer: EU-C-1010106

Länge: 1,75 - 2,85 m
Standhöhe: 0,70 - 1,80 m
Gewicht: 4,1 kg
zzgl. bis zu 17,85 € Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 94,00 € (Sie sparen 45,20 €) 48,80 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 17,85 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (3)
-30%
ZARGES Holzleiter Anlegeleiter Crestamax L - Sprossen

Holzanlegeleitern - Sprossenanlegeleitern

Artikelnummer: ZA-C-40008

Länge: 2,37 - 2,93 m
Standhöhe: 1,15 - 1,75 m
Gewicht: 6,5 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 115,40 € (Sie sparen 34,60 €) 80,80 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (2)
Seite 1 von 1
Zuletzt angesehen

Holzanlegeleiter – das sind die Vorteile

Die Holzanlegeleiter ist eine gute Wahl, wenn der Einkäufer bei den Anschaffungskosten sparen möchte. Holz ist ein bewährtes Material für Leitern, das robuste und sichere Konstruktionen ermöglicht. Es bietet aber nicht die gleichen Vorzüge wie Aluminium in Hinblick auf das Gewicht. Das höhere Gewicht ist beim Transport der Leitern einzuplanen. Entsprechend behandeltes Holz erweist sich jedoch als durchaus witterungsbeständig und ist damit für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Ein weiterer Vorteil bei der Verwendung von Holz ist in der geringen Leitfähigkeit des Materials zu sehen. Holz leitet keinen Strom und das Material erwärmt sich bei Hitze kaum.

Buche und Kiefer gehören hier zu den häufig gewählten Holzsorten. Entsprechende Produkte sind von Herstellern wie Layher Steigtechnik oder euroline verfügbar.

Hier findet die Anlegeleiter aus Holz Verwendung

Anlegeleitern sind für den universellen Aufstieg nützlich. Typisch ist die Verwendung gerade für Arbeiten mit geringer Gefährdung, einem geringen Arbeitsumfang und einer relativ starken zeitlichen Begrenzung der Arbeiten. Der Einsatz der Anlegeleitern erfolgt auch dann, wenn wegen der baulichen Gegebenheiten die Verwendung einer Stehleiter oder eines Fahrgerüsts nicht möglich ist. Hier stellt die Anlegeleiter eine gute Alternative dar und verschafft eine hohe Flexibilität. Weiterhin ist ein Einsatz als Verkehrsweg in geringeren Höhen möglich.

Ausführungen im Überblick

Ebenso wie andere Leiterprodukte etwa aus Aluminium auch sind die Holzleitern in verschiedenen Längen und für verschiedene Standhöhen erhältlich. Unterschiede bestehen in Hinblick auf das Gewicht, was für den Transport der Hilfsmittel relevant ist. Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium betrifft die Sprossenbreite. Mitarbeiter empfinden breitere Sprossen in der Regel als deutlich angenehmer. Sie erleichtern den Auf- und Abstieg und bieten einen sicheren Stand auf der Leiter.

Die Anzahl der verbauten Sprossen hängt von der Länge der Leiter ab. Üblich sind hier acht bis 16 Sprossen. Der Käufer sollte beachten, dass die Holzleitern grundsätzlich nicht mit einer Traverse ausgestattet sind. Wer eine Traverse einsetzen möchte, greift zur Leiter aus Aluminium.

Höhere Stabilität dank Aluminiumsprossen

Anlegeleitern aus Holz sind in Varianten aus Vollholz oder mit Sprossen aus Aluminium verfügbar. Im Falle der mit Aluminiumsprossen versehenen Verbundanlegeleiter ergeben sich Vorteile in Hinblick auf die Stabilität. Die Sprossen sind bei der Verwendung der Leiter der stärksten Beanspruchung ausgesetzt. Um eine zu schnelle Abnutzung der Sprossen zu vermeiden, lohnt sich an dieser Stelle der Einsatz von Aluminium. Außerdem lassen sich die Sprossen dann einfacher reinigen.

Wichtige Ausstattungsmerkmale

Viele Ausstattungen erleichtern die Arbeit mit der Anlegeleiter aus Holz. Die Verwendung von rutschhemmenden Kunststoffschuhen gehört zu den klassischen Ausstattungen bei diesem Leitertyp. Damit lässt sich die Standsicherheit mit geringem Aufwand deutlich erhöhen. Geriffelte Sprossen sorgen für die notwendige Rutschsicherheit. Zudem lohnt sich hier die Verwendung von Sprossen aus stabilem Hartholz, um die Langlebigkeit der Leiter zu erhöhen. Durch die Verwendung von Spannschrauben lässt sich die Stabilität der Leitern weiter verbessern.

Holzanlegeleiter – das sind die Vorteile Die Holzanlegeleiter ist eine gute Wahl, wenn der Einkäufer bei den Anschaffungskosten sparen möchte. Holz ist ein bewährtes Material für Leitern , das... mehr erfahren »
Fenster schließen

Holzanlegeleiter – das sind die Vorteile

Die Holzanlegeleiter ist eine gute Wahl, wenn der Einkäufer bei den Anschaffungskosten sparen möchte. Holz ist ein bewährtes Material für Leitern, das robuste und sichere Konstruktionen ermöglicht. Es bietet aber nicht die gleichen Vorzüge wie Aluminium in Hinblick auf das Gewicht. Das höhere Gewicht ist beim Transport der Leitern einzuplanen. Entsprechend behandeltes Holz erweist sich jedoch als durchaus witterungsbeständig und ist damit für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Ein weiterer Vorteil bei der Verwendung von Holz ist in der geringen Leitfähigkeit des Materials zu sehen. Holz leitet keinen Strom und das Material erwärmt sich bei Hitze kaum.

Buche und Kiefer gehören hier zu den häufig gewählten Holzsorten. Entsprechende Produkte sind von Herstellern wie Layher Steigtechnik oder euroline verfügbar.

Hier findet die Anlegeleiter aus Holz Verwendung

Anlegeleitern sind für den universellen Aufstieg nützlich. Typisch ist die Verwendung gerade für Arbeiten mit geringer Gefährdung, einem geringen Arbeitsumfang und einer relativ starken zeitlichen Begrenzung der Arbeiten. Der Einsatz der Anlegeleitern erfolgt auch dann, wenn wegen der baulichen Gegebenheiten die Verwendung einer Stehleiter oder eines Fahrgerüsts nicht möglich ist. Hier stellt die Anlegeleiter eine gute Alternative dar und verschafft eine hohe Flexibilität. Weiterhin ist ein Einsatz als Verkehrsweg in geringeren Höhen möglich.

Ausführungen im Überblick

Ebenso wie andere Leiterprodukte etwa aus Aluminium auch sind die Holzleitern in verschiedenen Längen und für verschiedene Standhöhen erhältlich. Unterschiede bestehen in Hinblick auf das Gewicht, was für den Transport der Hilfsmittel relevant ist. Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium betrifft die Sprossenbreite. Mitarbeiter empfinden breitere Sprossen in der Regel als deutlich angenehmer. Sie erleichtern den Auf- und Abstieg und bieten einen sicheren Stand auf der Leiter.

Die Anzahl der verbauten Sprossen hängt von der Länge der Leiter ab. Üblich sind hier acht bis 16 Sprossen. Der Käufer sollte beachten, dass die Holzleitern grundsätzlich nicht mit einer Traverse ausgestattet sind. Wer eine Traverse einsetzen möchte, greift zur Leiter aus Aluminium.

Höhere Stabilität dank Aluminiumsprossen

Anlegeleitern aus Holz sind in Varianten aus Vollholz oder mit Sprossen aus Aluminium verfügbar. Im Falle der mit Aluminiumsprossen versehenen Verbundanlegeleiter ergeben sich Vorteile in Hinblick auf die Stabilität. Die Sprossen sind bei der Verwendung der Leiter der stärksten Beanspruchung ausgesetzt. Um eine zu schnelle Abnutzung der Sprossen zu vermeiden, lohnt sich an dieser Stelle der Einsatz von Aluminium. Außerdem lassen sich die Sprossen dann einfacher reinigen.

Wichtige Ausstattungsmerkmale

Viele Ausstattungen erleichtern die Arbeit mit der Anlegeleiter aus Holz. Die Verwendung von rutschhemmenden Kunststoffschuhen gehört zu den klassischen Ausstattungen bei diesem Leitertyp. Damit lässt sich die Standsicherheit mit geringem Aufwand deutlich erhöhen. Geriffelte Sprossen sorgen für die notwendige Rutschsicherheit. Zudem lohnt sich hier die Verwendung von Sprossen aus stabilem Hartholz, um die Langlebigkeit der Leiter zu erhöhen. Durch die Verwendung von Spannschrauben lässt sich die Stabilität der Leitern weiter verbessern.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt