2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Kunststoffleiter

Die Kunststoffleiter ist ein nützliches Hilfsmittel für alle Arbeiten im elektrischen und chemischen Umfeld. Das Material leitet keinen Strom und besitzt eine Oberfläche mit vorteilhaften hygienischen Eigenschaften. Verschiedene Leitertypen wie Stehleitern oder Anlegeleitern sind verfügbar.

Seite 1 von 1
-30%
Günzburger Anlegeleiter Vollkunststoff 6 - 14 Sprossen

Leiter ab 3 m Länge mit Traverse

Artikelnummer: GB-C-36006

Länge: 1,93 - 4,17 m
Standhöhe: 0,85 - 3,15 m
Gewicht: 5,9 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 352,20 € (Sie sparen 105,60 €) 246,60 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (5)
-30%
Günzburger Schiebeleiter Vollkunststoff 2-teilig 2x8 - 2x12 Sprossen

Leiter mit Traverse

Artikelnummer: GB-C-36608

Länge: 2,50 - 6,41 m
Standhöhe: 3,05 - 5,25 m
Gewicht: 16,9 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 1.155,50 € (Sie sparen 346,70 €) 808,80 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (3)
-30%
Günzburger Seilzugleiter Vollkunststoff 2-teilig 2x14 - 2x16 Sprossen

Leiter mit Traverse

Artikelnummer: GB-C-36614

Länge: 4,18 - 8,36 m
Standhöhe: 6,15 - 7,25 m
Gewicht: 29,5 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 1.789,80 € (Sie sparen 537,00 €) 1.252,80 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (2)
-30%
Günzburger Stehleiter Vollkunststoff 2x4 - 2x14 Sprossen

Leiter beidseitig begehbar

Artikelnummer: GB-C-36404

Länge: 1,27 - 4,07 m
Standhöhe: 0,45 - 2,95 m
Gewicht: 8,8 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 615,20 € (Sie sparen 184,50 €) 430,70 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (7)
-30%
ZARGES Leiter Anlegeleiter EFA L - Sprossen

Kunststoffleitern - Sprossenanlegeleitern

Artikelnummer: ZA-C-41251

Länge: 1,92 - 4,16 m
Standhöhe: 0,80 - 2,95 m
Gewicht: 5,6 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 387,90 € (Sie sparen 116,30 €) 271,60 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (3)
-30%
ZARGES Leiter Schiebeleiter Everest EFA 2E - Sprossen

Kunststoff Leiter mit Traverse

Artikelnummer: ZA-C-41288

Länge: 2,44 - 6,03 m
Standhöhe: 2,95 - 4,75 m
Gewicht: 14,3 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 827,10 € (Sie sparen 248,20 €) 578,90 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (3)
-30%
ZARGES Leiter Seilzugleiter Skyline EFA 2E - Sprossen

Kunststoff Leiter mit Traverse

Artikelnummer: ZA-C-41274

Länge: 4,09 - 8,00 m
Standhöhe: 5,90 - 6,70 m
Gewicht: 32,6 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 1.598,20 € (Sie sparen 479,50 €) 1.118,70 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (2)
-30%
ZARGES Leiter Stehleiter EFA B - Sprossen

Artikelnummer: ZA-C-41261

Länge: 1,32 - 4,12 m
Gewicht: 7,5 kg
kostenloser Versand
Lieferzeit 2-5 Arbeitstage
UVP 658,10 € (Sie sparen 197,50 €) 460,60 €
inkl. 19% MwSt.
kostenloser Versand
Zu den Ausführungen (5)
Seite 1 von 1
Zuletzt angesehen

Kunststoffleiter: Das sind die Einsatzbereiche

Beim Kauf einer Leiter ist es entscheidend, dass das Material mit der Anwendung abgestimmt wird. Eine Leiter aus Kunststoff passt zu Einsatzorten mit elektrischen Installationen. Die Kunststoffleitern sind grundsätzlich nicht stromleitend und daher ideal für den Elektriker. Doch auch der Privatanwender profitiert von Kunststoff als Material für seine Leiter bei Arbeiten an der Hauselektrik, die nicht zwingend von einem Fachmann durchgeführt werden müssen. Hochwertige Kunststoffleitern erhalten die Käufer von Markenherstellern wie Günzburger Steigtechnik oder Zarges.

GfK Leitern: Diese Typen sind verfügbar

Bei GfK Leitern gilt es die Kunststoff-Stehleiter, die Kunststoff-Anlegeleiter und die Kunststoff-Schiebeleiter zu unterscheiden. Hierbei handelt es sich um die drei gebräuchlichsten Typen, die in der chemischen Industrie, bei Elektrikern und anderen Handwerkern häufig zu finden sind. Besonders flexibel ist der Einsatz der Anlegeleitern aus Kunststoff. Dieser Leitertyp verzichtet auf eine Mechanik und lässt sich schnell überall anlegen. Für diese Leitern sind Traversen in verschiedenen Breiten erhältlich, die den Stand absichern. Optimal ist eine Verwendung gemeinsam mit rutschsicheren Leiterschuhen. Bei einigen Modellen gehören solche Leiterschuhe bereits zum Lieferumfang. Eine höhere Stabilität bieten die Stehleitern. Die Konstruktion mit Gelenk und Scharnieren ist aufwendiger und teurer, dafür ergibt sich eine hohe Standsicherheit. Die Schiebeleitern mit einem ausfahrbaren zweiten Leiterteil schließlich sind ideal für Arbeiten in größerer Höhe.

Die verschiedenen Ausführungen im Überblick

Leitern aus Kunststoff sind ähnlich wie Holzleitern mit Sprossen oder mit Stufen erhältlich. Konstruktionen mit Sprossen sind einfacher gehalten. Hier ist eine Riffelung der Sprossen entscheidend, um die Standsicherheit zu erhöhen. Die Hersteller bieten Sprossen aus Vollkunststoff oder aus Aluminium an. Mehr Sicherheit weisen die aufwendigeren Modelle mit Stufen auf. Hier gilt es die Größen der Stufenflächen zu unterscheiden. Eine zusätzliche Standverbesserung ist durch eine Gummierung der Oberfläche erreichbar. Leitern mit Stufen sind in der Anschaffung etwas teurer.

In Abhängigkeit von der Länge der Leitern unterscheiden die Modelle sich auch hinsichtlich der Sprossenanzahl. Für Einkäufer ist es wichtig, auf die angegebene Standhöhe zu achten, auf die Gesamtlänge der Leiter und auf das Gewicht. Gerade die beiden letzteren Angaben spielen eine wichtige Rolle für die Planung des Transports der Leitern zum Einsatzort.

Aus diesen Materialien sind die Kunststoffleitern gefertigt

Leitern aus Kunststoff sind in der Regel mit Glasfaser verstärkt. Hierbei handelt es sich um einen Zusatz zur Kunststoffmischung, der die Steifigkeit und damit die Stabilität der Konstruktion entscheidend verbessert. Entsprechende Leitern tragen die Bezeichnung GfK Leiter. Viele Hersteller geben eine lange Garantie auf die Alterungsbeständigkeit ihrer GfK-Profile.

Diese Normen sind wichtig

Hochwertige Leitern aus Kunststoff genügen den DIN EN 131. Entsprechend geprüfte Produkte tragen das GS-Zeichen oder das Zeichen des TÜV Nord. Einige Modelle genügen zusätzlich den EN 61478:2002. Diese Leitern sind zulässig für Arbeiten unter Spannung.

Kunststoffleiter: Das sind die Einsatzbereiche Beim Kauf einer Leiter ist es entscheidend, dass das Material mit der Anwendung abgestimmt wird. Eine Leiter aus Kunststoff passt zu Einsatzorten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kunststoffleiter: Das sind die Einsatzbereiche

Beim Kauf einer Leiter ist es entscheidend, dass das Material mit der Anwendung abgestimmt wird. Eine Leiter aus Kunststoff passt zu Einsatzorten mit elektrischen Installationen. Die Kunststoffleitern sind grundsätzlich nicht stromleitend und daher ideal für den Elektriker. Doch auch der Privatanwender profitiert von Kunststoff als Material für seine Leiter bei Arbeiten an der Hauselektrik, die nicht zwingend von einem Fachmann durchgeführt werden müssen. Hochwertige Kunststoffleitern erhalten die Käufer von Markenherstellern wie Günzburger Steigtechnik oder Zarges.

GfK Leitern: Diese Typen sind verfügbar

Bei GfK Leitern gilt es die Kunststoff-Stehleiter, die Kunststoff-Anlegeleiter und die Kunststoff-Schiebeleiter zu unterscheiden. Hierbei handelt es sich um die drei gebräuchlichsten Typen, die in der chemischen Industrie, bei Elektrikern und anderen Handwerkern häufig zu finden sind. Besonders flexibel ist der Einsatz der Anlegeleitern aus Kunststoff. Dieser Leitertyp verzichtet auf eine Mechanik und lässt sich schnell überall anlegen. Für diese Leitern sind Traversen in verschiedenen Breiten erhältlich, die den Stand absichern. Optimal ist eine Verwendung gemeinsam mit rutschsicheren Leiterschuhen. Bei einigen Modellen gehören solche Leiterschuhe bereits zum Lieferumfang. Eine höhere Stabilität bieten die Stehleitern. Die Konstruktion mit Gelenk und Scharnieren ist aufwendiger und teurer, dafür ergibt sich eine hohe Standsicherheit. Die Schiebeleitern mit einem ausfahrbaren zweiten Leiterteil schließlich sind ideal für Arbeiten in größerer Höhe.

Die verschiedenen Ausführungen im Überblick

Leitern aus Kunststoff sind ähnlich wie Holzleitern mit Sprossen oder mit Stufen erhältlich. Konstruktionen mit Sprossen sind einfacher gehalten. Hier ist eine Riffelung der Sprossen entscheidend, um die Standsicherheit zu erhöhen. Die Hersteller bieten Sprossen aus Vollkunststoff oder aus Aluminium an. Mehr Sicherheit weisen die aufwendigeren Modelle mit Stufen auf. Hier gilt es die Größen der Stufenflächen zu unterscheiden. Eine zusätzliche Standverbesserung ist durch eine Gummierung der Oberfläche erreichbar. Leitern mit Stufen sind in der Anschaffung etwas teurer.

In Abhängigkeit von der Länge der Leitern unterscheiden die Modelle sich auch hinsichtlich der Sprossenanzahl. Für Einkäufer ist es wichtig, auf die angegebene Standhöhe zu achten, auf die Gesamtlänge der Leiter und auf das Gewicht. Gerade die beiden letzteren Angaben spielen eine wichtige Rolle für die Planung des Transports der Leitern zum Einsatzort.

Aus diesen Materialien sind die Kunststoffleitern gefertigt

Leitern aus Kunststoff sind in der Regel mit Glasfaser verstärkt. Hierbei handelt es sich um einen Zusatz zur Kunststoffmischung, der die Steifigkeit und damit die Stabilität der Konstruktion entscheidend verbessert. Entsprechende Leitern tragen die Bezeichnung GfK Leiter. Viele Hersteller geben eine lange Garantie auf die Alterungsbeständigkeit ihrer GfK-Profile.

Diese Normen sind wichtig

Hochwertige Leitern aus Kunststoff genügen den DIN EN 131. Entsprechend geprüfte Produkte tragen das GS-Zeichen oder das Zeichen des TÜV Nord. Einige Modelle genügen zusätzlich den EN 61478:2002. Diese Leitern sind zulässig für Arbeiten unter Spannung.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt