2% Skonto
bei Vorkasse
Kauf auf
Rechnung
Viele Artikel
versandkostenfrei
Viele Artikel
sofort lieferbar
Sicherer
Einkauf
Persönliche Fachberatung

Telefon Kontakt

+49 2266 - 479998-0

WhatsApp Kontakt

+49 174 8134392

Mo. - Do.07:30 - 17:00 Uhr
Fr.07:30 - 16:00 Uhr

E-Mail Kontakt

kundenservice@hawego.de

Kontakt hinzufügen

Kontaktdaten (V-Card)

Ladungssicherungsnetz Anhänger

Wenn Materialien, Güter, Müll oder Schutt mit dem Anhänger transportiert werden, muss das Transportgut vorschriftsmäßig gesichert sein. Dafür sind Anhängernetze hervorragend geeignet. Sie sorgen dafür, dass nichts von der Ladefläche herunterfallen kann.

Seite 1 von 1
Anhängernetz

Ladungsicherungsnetz ohne Gummispannleine

Artikelnummer: HU-C-2494-045-01

Länge: 2,20 - 4,00 m
Breite: 1,50 - 3,00 m
Maschenweite: 45 mm
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 15,70 € (Sie sparen 0,60 €) 15,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (12)
Anhängernetz mit Gummispannleine

Ladungsicherungsnetz mit Gummispannleine

Artikelnummer: HU-C-2354-030-06

Länge: 2,20 - 4,00 m
Breite: 1,50 - 3,00 m
Maschenweite: 30 - 100 mm
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 24,10 € (Sie sparen 1,00 €) ab 23,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (18)
Anhängernetz rhombisch

Ladungsicherungsnetz

Artikelnummer: HU-C-2544-045-01

Länge: 2,20 - 4,00 m
Breite: 1,50 - 3,00 m
Maschenweite: 45 mm
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 14,30 € (Sie sparen 0,60 €) 13,70 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (6)
Ladungssicherungsnetz

Ladungsicherungsnetz ohne Gummispannleine

Artikelnummer: HU-C-2466-045-01

Länge: 2,50 - 4,10 m
Breite: 2,70 m
Maschenweite: 45 - 100 mm
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 30,40 € (Sie sparen 1,30 €) 29,10 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (8)
Ladungssicherungsnetz mit Gummispannleine

Ladungsicherungsnetz mit Gummispannleine

Artikelnummer: HU-C-2366-045-01

Länge: 2,50 - 4,10 m
Breite: 2,70 m
Maschenweite: 45 - 100 mm
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Lieferzeit 6-10 Arbeitstage
UVP 42,10 € (Sie sparen 1,70 €) 40,40 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. bis zu 14,90 € Versandkosten
Zu den Ausführungen (8)
Seite 1 von 1
Zuletzt angesehen

Ladungssicherungsnetz Anhänger sichert den Transport ab

Für die Transportsicherung sind moderne Ladungssicherungsnetze von Manfred Huck und anderen bekannten Herstellern zu empfehlen. Sie sichern die Ladung des Anhängers, damit während der Fahrt nichts wegfliegen oder herunterfallen kann. Die Ladungssicherungsnetze Anhänger sind in verschiedenen Ausführungen und Maschenweiten sowie wahlweise mit oder ohne Spannleine erhältlich. Alle Netze bieten eine hohe Material- und Fertigungsqualität, die sie belastbar, strapazierfähig und elastisch macht. Die Netze gibt es in unterschiedlichen Größen, Maschenweiten und Materialstärken, so dass man ein Modell auswählen kann, was zum Transportmittel und zum Transportgut passt. Die Sicherungsnetze schützen den Inhalt von Mulden, Containern und Anhängern. Sie sind in passender Größe auch als Pritschennetze erhältlich. Die Netze können vor der Fahrt einfach und schnell aufgezogen und befestigt werden. Während der Fahrt halten sie einer hohen Zug- und Gewichtsbelastung problemlos stand. Mit den Spezialnetzen können Ladungen aller Art abgesichert werden, zum Beispiel Baumaterialien, Bauschutt, Maschinenteile, Sperrgut, Schutt und Abfall.

Vorschriftsmäßige Ladungssicherung mit einem Ladungssicherungsnetz Anhänger

Das Ladungssicherungsnetz Anhänger erfüllt alle verkehrs- und baurechtlichen Anforderungen. Das Netz überspannt die komplette Ladung und verhindert das Herausfallen oder Verrutschen. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Anhänger und Pritschen sichern, sondern auch Container und Mulden. Wenn Baumaterialien, Sperrgut und grobes Transportgut geladen werden, sollten reißfeste Netze aus Polypropylen mit einer Maschenweite bis zu 100 Millimetern Verwendung finden. Schutt, Abfall und kleinteilige Materialien sollten dagegen mit Netzen geschützt werden, deren Maschen höchstens 45 Zentimeter messen. Alle Netze sind aus speziellen Kunststofffasern gefertigt. Deshalb sind sie gleichzeitig elastisch und reißfest. Die Befestigung erfolgt an seitlichen Haken am Anhänger, an der Pritsche, an der Mulde oder am Container. Modelle mit Gummispannleine lassen sich für Transportmittel ohne Befestigungshaken nutzen. In diesem Fall wird die Spannleine nur um den Rand des Transportmittels gelegt. Die Transportnetze stehen in normierten Größen zur Verfügung, damit sie präzise zum jeweiligen Transportmittel passen. Mit den Netzen ist man im Straßenverkehr sicher unterwegs und kann Unfällen und Transportschäden vorbeugen.

Transportgut einfach und schnell sichern

Mit einem Ladungssicherungsnetz Anhänger können Ladungen von Pritschen und Anhängern schnell und zuverlässig abgesichert werden. So lassen sich auch kleinteilige oder sperrige Güter vorschriftsmäßig sichern. Mit einer Spannleine zieht der Anwender die Netze fest und hat sie damit praktisch befestigt. Die Netzmaschen halten Baumaterialien, Schutt, Sperrgut und andere Ladungen fest und verhindern das Verrutschen oder Herunterfallen während der Fahrt. Die Transportsicherungsnetze sind flexibel einsetzbar, langlebig und lassen sich platzsparend an jeden Einsatzort transportieren.

Ladungssicherungsnetz Anhänger sichert den Transport ab Für die Transportsicherung sind moderne Ladungssicherungsnetze von Manfred Huck und anderen bekannten Herstellern zu empfehlen. Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Ladungssicherungsnetz Anhänger sichert den Transport ab

Für die Transportsicherung sind moderne Ladungssicherungsnetze von Manfred Huck und anderen bekannten Herstellern zu empfehlen. Sie sichern die Ladung des Anhängers, damit während der Fahrt nichts wegfliegen oder herunterfallen kann. Die Ladungssicherungsnetze Anhänger sind in verschiedenen Ausführungen und Maschenweiten sowie wahlweise mit oder ohne Spannleine erhältlich. Alle Netze bieten eine hohe Material- und Fertigungsqualität, die sie belastbar, strapazierfähig und elastisch macht. Die Netze gibt es in unterschiedlichen Größen, Maschenweiten und Materialstärken, so dass man ein Modell auswählen kann, was zum Transportmittel und zum Transportgut passt. Die Sicherungsnetze schützen den Inhalt von Mulden, Containern und Anhängern. Sie sind in passender Größe auch als Pritschennetze erhältlich. Die Netze können vor der Fahrt einfach und schnell aufgezogen und befestigt werden. Während der Fahrt halten sie einer hohen Zug- und Gewichtsbelastung problemlos stand. Mit den Spezialnetzen können Ladungen aller Art abgesichert werden, zum Beispiel Baumaterialien, Bauschutt, Maschinenteile, Sperrgut, Schutt und Abfall.

Vorschriftsmäßige Ladungssicherung mit einem Ladungssicherungsnetz Anhänger

Das Ladungssicherungsnetz Anhänger erfüllt alle verkehrs- und baurechtlichen Anforderungen. Das Netz überspannt die komplette Ladung und verhindert das Herausfallen oder Verrutschen. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Anhänger und Pritschen sichern, sondern auch Container und Mulden. Wenn Baumaterialien, Sperrgut und grobes Transportgut geladen werden, sollten reißfeste Netze aus Polypropylen mit einer Maschenweite bis zu 100 Millimetern Verwendung finden. Schutt, Abfall und kleinteilige Materialien sollten dagegen mit Netzen geschützt werden, deren Maschen höchstens 45 Zentimeter messen. Alle Netze sind aus speziellen Kunststofffasern gefertigt. Deshalb sind sie gleichzeitig elastisch und reißfest. Die Befestigung erfolgt an seitlichen Haken am Anhänger, an der Pritsche, an der Mulde oder am Container. Modelle mit Gummispannleine lassen sich für Transportmittel ohne Befestigungshaken nutzen. In diesem Fall wird die Spannleine nur um den Rand des Transportmittels gelegt. Die Transportnetze stehen in normierten Größen zur Verfügung, damit sie präzise zum jeweiligen Transportmittel passen. Mit den Netzen ist man im Straßenverkehr sicher unterwegs und kann Unfällen und Transportschäden vorbeugen.

Transportgut einfach und schnell sichern

Mit einem Ladungssicherungsnetz Anhänger können Ladungen von Pritschen und Anhängern schnell und zuverlässig abgesichert werden. So lassen sich auch kleinteilige oder sperrige Güter vorschriftsmäßig sichern. Mit einer Spannleine zieht der Anwender die Netze fest und hat sie damit praktisch befestigt. Die Netzmaschen halten Baumaterialien, Schutt, Sperrgut und andere Ladungen fest und verhindern das Verrutschen oder Herunterfallen während der Fahrt. Die Transportsicherungsnetze sind flexibel einsetzbar, langlebig und lassen sich platzsparend an jeden Einsatzort transportieren.

schließen Newsletter
Bei Anmeldung jetzt 10€ Rabatt